banner

Kalender >> Keine Faschisten auf der Langen Ost Nacht

Veranstaltung 

Titel:
Keine Faschisten auf der Langen Ost Nacht
Wann:
Samstag, 21.07.2018 18:00 Uhr

Beschreibung

Am Samstag findet im Stuttgarter Osten die Lange Ost Nacht statt. Der „türkisch nationale Kulturverein“ hat dort einen Stand. Dieser Verein gehört zur politischen Vertretung der MHP in Deutschland. Die MHP ist eine faschistische Partei in der Türkei und unterstütze bei den Wahlen Erdogan und die AKP.Mit Zusammen Kämpfen Stuttgart haben wir einen Offenen Brief verfasst und bereits am vergangenen Samstag mit einer Infotour und Kundgebung durch den Stuttgarter Osten auf den Stand aufmerksam gemacht.

 

Den Bericht der Infotour findet ihr hier.

Am Samstag wird es gegenüber des ehemaligen Schlampazius eine Kundgebung geben, um auf den Stand aufmerksam zu machen.

Kommt zur Kundgebung gegen die türkischen Faschisten:

Samstag 21. Juli 2018

18 Uhr Schlampazius

 

Quelle und weitere Infos

 

Meldungen

Bundeswehrplakat umgestaltet

Immer wieder versucht die Bundeswehr im öffentlichen Raum großformatige Werbung zu plazieren. In Stuttgart haben AntimilitaristInnen die Tage Kriegspropaganda umgestaltet. Fotos

 

MieterInnenmobbing – Prozess gegen Eigentümer der Wilhelm-Raabe-Straße 4

Etwa 50 Menschen unterstützten am Dienstag, den 11. September vor und im Amtsgericht eine Familie beim Gerichtsprozess wegen MieterInnenmobbing gegen die Hauseigentümer der Wilhelm-Raabe-Straße 4. Vor Beginn der Verhandlung organisierten UnterstützerInnen eine kleine Kundgebung. Bericht

 

Protest gegen "Demo für Alle" Bus in Stuttgart

Im Rahmen ihrer bundesweiten Bus-Tour hatte sich die „Demo für Alle“ für den heutigen Freitag Nachmittag in Stuttgart angekündigt. An Gegenprotesten beteiligten sich so viele Menschen, das die ewig Gestrigen der Demo für Alle mehr oder minder umzingelt waren. Bericht

 

Infostand der „Identitären“ in Stuttgart gestört

Am Samstag, den 18. August 2018 haben sich ca. 20 Faschisten der sogenannten „Identitären Bewegung“ an den Stuttgarter Schlossplatz getraut. Etwa 50 AntifaschistInnen versammelten sich kurzfristig am Schlossplatz und zeigten mit Parolen und kurzen Reden, dass die Rechten in Stuttgart nicht willkommen sind. Bericht

 

E-Mail-Newsletter

Der Newsletter wird unregelmäßig per Email verschickt und beinhaltet aktuelle Meldungen, Ankündigungen und Berichte. Der Schwerpunkt liegt auf Stuttgart und der Region.

Auf dieser Seite suchen