banner

Bild BilderundBerichte

Berichte und Bilder


Sämtliche ältere Berichte und Bilder von Aktionen, die wir auf der Homepage veröffentlicht haben.



Revolutionäre 1. Mai Demonstration in Stuttgart

Bildklein mai2008

Revolutionäre 1. Mai Demonstration in Stuttgart


An der Gewerkschaftsdemonstration zum 1. Mai in Stuttgart nahmen ca. 2500 Menschen teil. Im Anschluss daran beteiligten sich mehr als 500 Menschen an der Revolutionären 1. Mai Demonstration. Es kam zu Rangeleien mit der Polizei, jedoch zu keinen Festnahmen während und nach der Demo.
Die wichtigsten Facetten der Mobilisierung findet Ihr in unserer Nachbereitungsbroschüre, die hier als PDF ausgedruckt werden kann.

 

Bericht und Bilder  |  Broschüre Nachbereitung

[mehr]

Demonstration in Stuttgart für die Freiheit der politischen Gefangenen

Bildklein freiheit

Demonstration in Stuttgart für die Freiheit der politischen Gefangenen!


Am Vorabend zum 18. März, dem internationalen Tag für die Freiheit der politischen Gefangenen gab es in Stuttgart eine unangemeldete Demonstration durch die Innenstadt.
Am Rande der kämpferischen Demo wurden auch Parolen gesprüht und plakatiert.

 

Bericht und Bilder

[mehr]

Nichts ist vergessen und niemand - gegen die Umschreibung der Geschichte, für eine Auseinandersetzung mit der Politik der RAF!

Bildklein raflogo

Nichts ist vergessen und niemand - gegen die Umschreibung der Geschichte, für eine Auseinandersetzung mit der Politik der RAF!


Zum 30. Jahrestag des sogenannten deutschen Herbstes werden momentan unzählige entpolitisierende Bücher, Filme und Zeitungsartikel veröffentlicht.
Der Propagandaoffensive gegen einen Teil der linken Geschichte gilt es eine sachliche Auseinandersetzung entgegenzustellen. Nach dem Abschluss der Veranstaltungsreihe bis Dezember 2007 findet Ihr auf unserer Seite weiterhin Texte und Bücher zum download.

 

Berichte | Texte | Buchtips

[mehr]

Der 1. Mai 2007 in Stuttgart

Bildklein 20070501

Der 1. Mai 2007 in Stuttgart


Am 1. Mai gab es in Stuttgart eine Demonstraion des DGB, eine Revolutionäre 1. Mai Demonstration und mehrere Feste.

 

Berichte und Bilder

[mehr]

Solidarität mit dem Volksaufstand in Oaxaca (Mexiko)!

Bildklein oaxaca

Solidarität mit dem Volksaufstand in Oaxaca (Medxiko)!


Angefangen hat es mit einem Streik der LehrerInnen-Gewerkschaft, für bessere Arbeitsbedingungen und soziale Verbesserungen für die SchülerInnen. Nachdem die Streikposten von der Polizei angegriffen wurden, hat sich in Oaxaca, der Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Bundesstaates eine unglaubliche Dynamik entwickelt. Hunderttausende gingen auf die Straße, verjagten den Gouverneur, besetzten Rundfunkstationen und errichteten Ansätze einer Volks-Demokratie. Trotz zahlreichen Angriffen von Polizei und Paramilitärs geht der Widerstand weiter. Weltweit fanden am 22.12.2006 Solidaritätsaktionen statt - auch in Stuttgart.

 

Bericht

[mehr]

Großdemonstration am 21. Oktober in Stuttgart

Bildklein 2006 21 10

Großdemonstration am 21. Oktober in Stuttgart


Gegen die "Reformen" der großen Koalition regt sich nach wie vor Protest und Widerstand. Am Samstag, den 21. Oktober fanden bundesweit fünf Großdemonstrationen statt u.a. in Stuttgart. Dort beteiligten sich mehrere zehntausend Menschen, es kam zu kleineren militanten Aktionen und Auseinandersetzungen mit der Polizei. Am Abend durchsuchte der Staatsschutz die Räumlichkeiten des Subversiv.

 

Bericht und Bilder

[mehr]

Linke Politik verteidigen! Solidarität aufbauen!

Bildklein keinpolizeistaat

Linke Politik verteidigen! Solidarität aufbauen!


Etwa 500 Menschen beteiligten sich am 15. Juli in Stuttgart an einer Demonstration gegen die zunehmende Repression gegen Linke und AntifaschistInnen.

 

Bericht und Bilder

[mehr]

600 TeilnehmerInnen bei der Revolutionären 1. Mai Demonstration in Stuttgart!

Bildklein solidaritaet klas

 

 

600 TeilnehmerInnen bei der revolutionären 1. Mai Demonstration in Stuttgart


Der 1. Mai begann in Stuttgart um 11 Uhr mit der Demonstration der Gewerkschaften, an der sich ca. 1600 Menschen beteiligten. Danach beteiligten sich 350 Menschen an einer kurzen Demonstration zum Auftaktort der Revolutionären 1. Mai Demonstration und an dieser schliesslich etwa 600 Menschen.

 

Bericht und Bilder

[mehr]

Nazi-Aufmarsch in Stuttgart verhindert!

Bildklein fightfascism

 

 

Nazi-Aufmarsch in Stuttgart verhindert!


Nazis der "Kameradschaft Stuttgart" und mit ihnen 18 weitere faschistische Organisationen planten für Samstag, den 28.01.2006 einen Aufmarsch in Stuttgart. Etwa 2000 AntifaschistInnen stoppten diesen nach wenigen Metern. Auch ein Großaufgebot der Polizei konnte daran nichts ändern und musste die Nazis letztlich in Sonderbussen aus der Stadt eskortieren.

 

Bericht

[mehr]

Kraftvolle Demonstration gegen Studiengebühren

Bildklein demo2005 11 30

 

 

Kraftvolle Demonstration gegen Studiengebühren in Stuttgart


Etwa 7000 Menschen haben am Mittwoch, den 30.11.2005 in Stuttgart gegen die Verabschiedung des Studiengebühren-Gesetzes demonstriert.

 

Bericht

[mehr]

ach den Wahlen...

demobild

 

 

Nach den Wahlen...


Diskussion zur Situation nach der Bundestags-wahl +++ Text zur Bundestagswahl +++ Flugblatt einiger Gruppen der Initiative für einen revolutionären 1. Mai in Stuttgart zur Linkspartei und den Wahlen +++

 

Bericht und Text

[mehr]

Erfolgreicher antifaschistischer Aktionstag am 20. August!

Bildklein wunsiedel

Erfolgreicher antifaschistischer Aktionstag am 20. August!


Der bis 2004 jährlich größer werdenden Mobilisierung der Nazis am Todestag von Hitlerstellvertreter Rudolf Hess, konnte in diesem Jahr ein breiter antifaschistischer Widerstand entgegengesetzt werden

 

 

Bericht

[mehr]

Revolutionärer 1. Mai 2005

mai2004

Revolutionärer 1. Mai in Stuttgart


Hier findet Ihr einige Bilder und ein Bericht vom Revolutionären 1. Mai 2005 in Stuttgart!

 

Bericht und Bilder

[mehr]

Hausdurchsuchung im Infoladen Stuttgart!

infoladenklein

 

 

Hausdurchsuchung im Infoladen Stuttgart!


Am Dienstag, den 30. November durchsuchte der Staatsschutz der Stuttgarter Kripo die Räume des Infoladens sowie die angrenzenden Räume des selbstverwalteten Politik- und Kulturzentrums
BAZ 110 im Stuttgarter Westen. Dabei wurden zahlreiche Unterlagen und Gegenstände beschlagnahmt.


Bericht und Stellungsnahme

[mehr]

Wir zahlen nicht für Eure Krise! Bundesweite Demonstrationen am 28. März 2009

Bildklein krisendemo ff

 

 

Wir zahlen nicht für Eure Krise! Bundesweite Demonstrationen am 28. März 2009


Am Samstag, den 28. März fanden in Berlin und Frankfurt Demonstrationen gegen die Krisenlösungen des Kapitals - Krieg, Aufrüstung, Entlassungen und Lohnkürzungen statt. Mehrere zehntausend Menschen haben sich daran beteiligt.
Hier sind ein Bericht inkl. Diskussionsbeitrag zur Demo in Frankfurt, sowie zahlreiche Bilder zu finden.


Bericht & Diskussionspapier + Bilder

[mehr]

Nein zur Verschärfung des Versammlungsgesetzes!

versammlungsfreiheit

 

 

Nein zur Verschärfung des Versammlungsgesetzes!


Die Landesregierung plant eine Verschärfung des Versammlungsgesetzes in Baden-Württemberg. Zukünftig würden Demonstrationen, Kundgebungen und selbst Veranstaltungen dadurch stark eingeschränkt werden und die staatliche Überwachung zunehmen. Davon betroffen wären Streikposten ebenso wie antifaschistische Aktivitäten und linke Demonstrationen.
Am Samstag, den 06. Dezember hat in Stuttgart eine Großdemonstration mit etwa 6000 Menschen gegen die Pläne der Landesregierung stattgefunden, eine Woche später waren in Freiburg 2500 Menschen auf der Straße. ...und die Proteste werden noch weitergehen. Auf einem Arbeits- und Vernetzungstreffen am 18.01.09 wurden die Weichen für weitere Proteste gestellt: Eine Aktionswoche vom 09. bis zum 15.03., Blockadeaktionen am Tag X und mehr.

 

Bilder und Berichtsammlung | Unsere Flugschrift

[mehr]

Demonstration am 17.01. in Stuttgart gegen die Angriffe auf den Gazastreifen

Bildklein pal

 

 

Demonstration am 17.01. in Stuttgart gegen die Angriffe auf den Gazastreifen


om 27. Dezember bis zum 17. Januar bombardierte Israel nahezu ohne Feuerpause den Gazastreifen. Ab dem 03. Januar waren israelische Soldaten zudem in das Gebiet vorgedrungen. Erst nach drei Wochen Terror gegen die 1,5 Menschen im Gazastreifen wurde nach weltweiten Protesten eine Waffenpause vereinbart. Die Angriffe brachten nichts als Tod und Zerstörung für die Menschen im Gazastreifen, sie trugen obendrein zu einer weiteren Eskalation der Situation bei und stehen einem gerechten Frieden entgegen.
Am Samstag, den 17. Januar haben sich knapp 2000 Menschen an einer Demo in Stuttgart für ein Ende des Krieges gegen Gaza beteiligt.

 

Bericht und Bilder

[mehr]

Demos am 20. September in Stuttgart und Berlin gegen den Nato-Krieg in Afghanistan

Bildklein 20080920

 

 

Demos am 20. September in Stuttgart und Berlin gegen den Nato-Krieg in Afghanistan


Am Samstag, den 20. September haben in Berlin und Stuttgart große Anti-Kriegs Demonstrationen stattgefunden. Auf beiden Demos gab es auch einen antikapitalistischen Block.

Zur Demo gab es eine umfangreiche kostenlose Broschüre. Sie kann auch als PDF heruntergeladen werden.

 

Bericht und Bilder | Broschüre

[mehr]

Antifaschismus ist notwendig – nicht kriminell Solidarität mit den sieben verurteilten Antifaschisten!

Bildklein aa logo kriminalisierung

 

 

Antifaschismus ist notwendig – nicht kriminell - Solidarität mit den sieben verurteilten Antifaschisten!


Am Montag, den 22. September wurden sieben Antifaschisten vor dem Amtsgericht in Böblingen zu Haft- und Bewährungsstrafen, sowie zur Ableistung von Arbeitsstunden verurteilt.
Sie sollen im Februar letzten Jahres, am Rande eines Konzertes des Nazi-Liedermachers Frank Rennicke in der Stadiongaststätte in Sindelfingen, militant gegen eine Gruppe Nazis vorgegangen sein.
ProzessbeobachterInnen und Anwälte zeigten sich zu recht empört über die Verurteilungen, die Presse schreibt von Tumulten im Gerichtssaal.

 

Gesamter Text: Klick Hier

[mehr]

Das Fest der Völker verhindern! Am 13. September auf nach Jena!

jena

Aufruf
Bus aus Stuttgart
Weitere Infos
Das „Fest der Völker“ verhindern!
Am 13. September auf nach Jena!

Das sog. Fest der Völker in Jena bzw. Altenburg wird von der NPD und der "European National Front" organisiert. Auch Kameradschaften und Teile des in Deutschland verbotenen Blood & Honour Netzwerkes sind an der Organisierung und der Mobilisierung beteiligt. Den Nazis soll die Großveranstaltung auch in diesem Jahr wieder dazu dienen, zur Zusammenarbeit unterschiedlicher Spektren beizutragen, ihre menschenverachtende Hetze zu verbreiten und nicht zuletzt ihre Finanzen aufzubessern. Zum Indymediabericht
Machen wir ihnen dabei einen Strich durch die Rechnung! Zahlreiche Gruppen und Initiativen rufen zur Verhinderung des Nazi-Events auf! Aus Stuttgart fährt ein Bus zu den Gegenaktivitäten.
[mehr]

Meldungen

Stammheim – das war Mord: Plakataktionen und Wandsprüche in Stuttgart

Fast 40 Jahre sind seit den Morden an den RAF-Mitgliedern Baader, Ensslin und Raspe in der Stammheimer JVA vergangen. In den vergangenen Wochen haben wir in und um Stuttgart mehrere hundert Plakate angebracht. Unter der Parole „Stammheim – das war Mord“ haben wir eine, wenn auch begrenzte, Offensive der Gegenpropaganda gestartet. Bericht und Bilder

 

Kein Stomper 98 im Juha Herrenberg!

Gegen den Auftritt der Grauzoneband Stomper 98 in Herrenberg regt sich Protest. Einen offenen Brief dazu findet ihr hier

 

Solidarität mit den inhaftierten türkischen Linken im §129b-Verfahren

Im April 2015 wurden zehn türkischstämmige AktivistInnen verhaftet. Der Vorwurf lautet Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei der Türkei/Marxistisch leninistisch (TKP/ML). Das Bündnis „Freiheit für ATIK“ fordert die sofortige Einstellung des Verfahrens und die Freilassung der Angeklagten. Aufruf der Roten Hilfe

 

Protest gegen Bundeswehrbesuch

Das Wirtschaftsgymnasium West in Stuttgart hatte einen Jugendoffizier der Bundeswehr eingeladen. Das bekam das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung spitz und war mit einem Infotisch, Flyern und Bannern vor Ort - Bericht

 

E-Mail-Newsletter

Der Newsletter wird unregelmäßig per Email verschickt und beinhaltet aktuelle Meldungen, Ankündigungen und Berichte. Der Schwerpunkt liegt auf Stuttgart und der Region.

Auf dieser Seite suchen

Neu eingefügt

  • 11.10.2017 Mittelspalte, Meldungen


  • 8.10.2017 Mittelspalte, Termine, Meldungen


  • 18.09.2017 Termine, Meldungen


  • 30.08.2017 Mittelspalte, Termine


  • 07.08.2017 Mittelspalte, Meldungen, Termine