banner
jena

Aufruf
Bus aus Stuttgart
Weitere Infos
Das „Fest der Völker“ verhindern!
Am 13. September auf nach Jena!

Das sog. Fest der Völker in Jena bzw. Altenburg wird von der NPD und der "European National Front" organisiert. Auch Kameradschaften und Teile des in Deutschland verbotenen Blood & Honour Netzwerkes sind an der Organisierung und der Mobilisierung beteiligt. Den Nazis soll die Großveranstaltung auch in diesem Jahr wieder dazu dienen, zur Zusammenarbeit unterschiedlicher Spektren beizutragen, ihre menschenverachtende Hetze zu verbreiten und nicht zuletzt ihre Finanzen aufzubessern. Zum Indymediabericht
Machen wir ihnen dabei einen Strich durch die Rechnung! Zahlreiche Gruppen und Initiativen rufen zur Verhinderung des Nazi-Events auf! Aus Stuttgart fährt ein Bus zu den Gegenaktivitäten.

Meldungen

Video Nachtrag zur Aktion gegen die faschistische Pseudogewerkschaft "Zentrum Automobil"

Hier noch ein Video-Nachtrag zu einer Aktion Anfang März. Nach den Betriebsratswahlen in Untertürkheim wurde in der Nacht auf den 7. März der Sitz des Vereins „Zentrum Automobil“ in Stuttgart – Untertürkeim mit Farbbeuteln und Parolen markiert. Zum Video

 

Solidarität mit Efrîn – Reflexion unserer Praxis

Die Initiative Kurdistan-Solidarität hat eine Reflexion zu den lokalen und bundesweiten Solidaritäsaktionen der letzten Wochen verfasst. Weiter

 

Sitz der faschistischen Pseudogewerkschaft "Zentrum Automobil" markiert

In der Nacht nach den Betriebsratswahlen in Untertürkheim haben wir, Antifaschistinnen und Antifaschisten, den Sitz des Vereins „Zentrum Automobil“ in Untertürkeim mit Farbbeuteln und Parolen markiert. Bericht und Bilder

 

Tausende bei Solidaritätsdemonstration mit Afrin

Mit Schildern, Fahnen und lautstarken Parolen haben am 24.2. rund 3.000 Menschen in Stuttgart gezeigt, dass sie nicht müde werden, in Solidarität mit Afrin auf die Straße zu gehen. Bericht und Bilder

 

E-Mail-Newsletter

Der Newsletter wird unregelmäßig per Email verschickt und beinhaltet aktuelle Meldungen, Ankündigungen und Berichte. Der Schwerpunkt liegt auf Stuttgart und der Region.

Auf dieser Seite suchen