banner

Nazis in Pforzheim blockieren

 

Am 23. Februar 2014 veranstaltet der faschistische „Freundeskreis Ein Herz für Deutschland“ eine „Fackel-Mahnwache“ auf dem Pforzheimer Wartberg. Seit rund 20 Jahren nehmen die Nazis die Bombardements auf Pforzheim jährlich am 23. Februar 1945 zum Anlass, um den deutschen Faschismus zu glorifizieren. Ein breites Bündnis aus antifaschistischen Gruppen, Initativen und Parteigliederungen rufen jetzt dazu auf den Aufmarsch mittels Blockaden zu verhindern.

Bereits im Vorjahr ist es rund tausend AntifaschistInnen gelungen, die Nazis in Pforzheim mit vielseitigen Gegenprotesten zu konfrontieren. So gelang es einem Großtel der Faschisten nicht ihren Versammlungsort zu erreichen. Auch dieses Jahr gilt es an die Proteste und Blockaden des letzten Jahres anzuknüpfen und den Nazis entschlossenen antifaschistischen Widerstand entgegenzusetzten. Aus mehreren Städten gibt es gemeinsame Anreisen.

 

Bündnisaufruf | landesweiter antifaschistische Aufruf | Infoveranstaltung in Stuttgart | Weitere Infos & Anreisen

Demonstrationszug-2

Solidaritätsdemonstration mit dem Aufbauprozess in Rojava

 

Etwa 450 Menschen beteiligten sich am 08. Februar in Stuttgart an einer Solidaritätsdemonstration mit dem Aufbauprozess in Rojava/Nordsyrien. Dort  kämpft eine breite kurdische Befreiungsbewegung gegen das reaktionäre Assad-Regime und islamistische Rebellen. In den befreiten Gebieten werden demokratische Rätestrukturen zur kollektiven Verwaltung aufgebaut und erste Ansätze einer sozialistischen Gesellschaftsordnung entwickelt. Inzwischen wurde in Rojava die »demokratische Autonomie« ausgerufen.

 

Um diese, in den westlichen Debatten um die Perspektiven Syriens konsequent ausgeblendete, Option, fernab von Assad, Islamismus und kriegerischer Intervention, ins öffentliche Bewusstsein zu rücken wurde von verschiedenen Organisationen aus der migrantischen und deutschen Linken zu der Solidaritätsdemo mobilisiert und fand im Vorfeld ein Aktionstag mit einer Kundgebung in der Innenstadt statt.

 

Bericht und Bilder | Revolutionärer Aufruf Bericht vom Aktionstag | Rojava Spezial | Weitere Infos

Siko - 12

Proteste gegen die Nato-Kriegskonferenz in München

 

Vom 31. Januar bis zum 02. Februar 2014 fand in München zum 50 mal die Nato-Sicherheitskonferenz statt. Auch dieses Jahr gab es in München wieder die jährliche Großdemonstration gegen die zeitgleich dort tagende "Sicherheitskonferenz" der Nato. Tausende Menschen beteiligten sich an der Demonstration und machten ihren Protest gegen Aufrüstung und imperialistische kriege deutlich.

 

Kurzbericht mit Fotos | Antikapitalistischer Aufruf |
Mobiaktionen im Rahmen der Aktionswoche

 

https://linksunten.indymedia.org/image/103216.jpg

Widerstand gegen rassistische Hetze in Stuttgart-Feuerbach!

 

Am Samstag, den 11. Januar 2014 beteiligten sich über 200 Menschen an einer antirassistischen Kundgebung gegen rechte Hetze in Stuttgart-Feuerbach. Mit verschiedenen Redebeiträgen und Transparenten wurde auf die von vier AnwohnerInnen verbreitete Hetze gegen eine geplante Flüchtlingsunterkunft  im Feuerbacher Wohngebiet Hattenbühl eingegangen.


Bericht und Bilder

9186060575.thumbnail

 

Erfolgreiche Silvesterdemo und Knastspaziergang!

 

Zum Jahreswechsel fand am 31.12.3013 eine Demonstration unter dem Motto „Keinen Schritt zurück! - Gegen Polizeigewalt und Überwachungsstaat – Für eine revolutionäre Perspektive!“ statt.
An die 300 Menschen beteiligten sich an der Demonstration und verliehen der Demonstration mit Pyrotechnik, Parolen und Redebeiträgen ein kämpferisches auftreten.


In den folge Stunden nahmen ca. 100 Menschen an einem unangemeldeten Knastspaziergang vor der JVA Stammheim teil.


Kurzbericht mit Fotos | Revolutionärer Aufruf zur Silvesterdemo

v6 3 klein-213x300

Naziaufmarsch in Magedburg verhindern!

 

Am 18. Januar planen Nazis in Magdeburg auch 2014 wieder den inzwischen größten jährlichen Aufmarsch im ganzen Bundesgebiet. Wie schon in den letzten Jahren, mobilisiert ein breites antifaschistisches Bündnis in Magdeburg mit bundesweiter Unterstützung auch für kommenden Januar gegen den Aufmarsch. Aus Stuttgart beteiligt sich ein lokales Bündnis unter anderem mit einer gemeinsamen Busfahrt an den Gegenprotesten.

Bustickets & Mobiinfos | Bündnis Magdeburg Nazifrei

101142

 

Aufruf zur Silvesterdemo 2013 "Keinen Schritt zurück!"

 

Auch dieses Jahr wird es zum Abschluss des Jahres und zum Übergang ins neue Jahr eine Silvesterdemo geben.

Die Demonstration beginnt am Dienstag, den 31. Dezember um 17:30 Uhr auf dem Marienplatz.

Im Anschluß der Demonstration gibt es die Möglichkeit im Linken Zentrum Lilo Herrmann Silvester zu feiern.

Revolutionärer Aufruf | Weitere Infos zur Mobilisierung | Kurzbericht mit Fotos

 

 

50 Jahre Nato-Sicherheitskonferenz sind 50 Jahre zuviel!

 

Vom 31. Januar bis zum 02. Februar 2014 werden sich Regierungsvertreter, Militärs, Rüstungslobbyisten und andere sogenannte Sicherheitsexperten zum 50. mal zur Nato-Sicherheitskonferenz in München zusammenfinden. Die Kriegstreiber werden versuchen sich als Friedens- und Demokratiebringer vor der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Am Samstag den 01. Februar 2014 wird es in München eine Demonstration gegen die Kriegstreiberkonferenz geben! Auch aus Stuttgart wird es wieder eine gemeinsame Fahrt nach München geben.

Achtet auf weitere Ankündigungen und Informationen.

Antikapitalistischer Aufruf zu den Protesten gegen die “Siko” 2014: hier

 

 

 20131012 gp

 

Vielfältige Aktionen gegen Nazis am 12.10.13 in Göppingen

 

Etwa 1500 Menschen haben sich an Protesten gegen einen Aufmarsch militanter Nazis am 12. Oktober in Göppingen beteiligt. Nach zahlreichen Aktivitäten schon im Vorfeld, war auch der Tag des Aufmarsches von starken antifaschistischen Protestaktionen geprägt: Kundgebungen, Blockaden, Durchbruchversuche, militante Aktionen etc. Trotz eines enormen Polizeiaufgebots u.a. mit kilometerlangen Absperrungen, massiven Angriffen auf AntifaschistInnen und Festnahmen, Wasserwerfern und Räumpanzern, musste die Route der Nazis aus Sicherheitsgründen deutlich verkürzt werden.

 

Bilder & Bericht | Weitere Bilder 1 2 | Bündnis

 

 

 cdu wahlbild

 

Flugschrift zur Bundestagswahl

 

Noch kurz vor dem Wahltag ist unsere Flugschrift zum Thema erschienen. Darin wird unter anderem eine Einschätzung der Linkspartei geliefert, ein Wahlboykott in der aktuellen Situation kritisch hinterfragt und Stellung gegen den bürgerlichen Parlamentarismus und für eine tatsächlich demokratische, kommunistische Gesellschaftsordnung bezogen.
Sie ist gedruckt, sowie als Text und PDF-Datei erhältlich.

 

Text | PDF

 

Termine

Meldungen

Kampagne gegen AfD und Repression

Eine neue Kampagne unter dem Motto: "entschlossen und solidarisch" soll anstehende Verfahren gegen AntifaschistInnen nach den Protesten gegen die AfD am 30.04.16 begleiten.

[mehr]

G20 Gegner aus Rostock in Haft!

Nach Hausdurchsuchungen am 1. Juli in Rostock wird ein Genosse bis nach dem Gipfel in Haft festgehalten. Wir grüssen den Genossen und wünschen im viel Kraft.

Wir lassen uns von diesem Abschreckungsversuch nicht abbringen, sondern fahren morgen mit vielen entschlossen AktivistInnen mit dem Zug nach Hamburg.

[mehr]

Text zum G20-Gipfel

Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart hat einen Text gegen den G20-Gipfel veröffentlicht. Darin geht es u.a. um die Frage wie ein antikapitalistischer Antimilitarismus in der Praxis aussehen kann. Zum Text

 

Tausende gegen Naziaufmarsch

Mehrere tausend Menschen haben am vergangenen Samstag gegen den Aufmarsch von knapp 300 Faschisten in Karlsruhe-Durlach protestiert.Aus Stuttgart reisten über 100 AntifaschistInnen gemeinsam zu den Protesten nach Karlsruhe. Hier ein erstes Kurzfazit

 

Videotipp

/default.jpg" width="echo $width_thumb; px" height="echo $height_thumbs; px"> // //} ?>

E-Mail-Newsletter

Der Newsletter wird unregelmäßig per Email verschickt und beinhaltet aktuelle Meldungen, Ankündigungen und Berichte. Der Schwerpunkt liegt auf Stuttgart und der Region.

Auf dieser Seite suchen

Neu eingefügt

  • 12.07.2017 Mittelspalte, Termine, Meldungen


  • 03.07.2017 Meldungen


  • 01.07.2017 Mittelspalte


  • 16.06.2017 Mittelspalte, Termine


  • 06.06.2017 Meldungen, Termine