banner

Bildklein krise

 

 

Unsere Antwort auf ihre Krise: Gegen Ausbeutung, Krieg und Repression, für Klassenkampf und Revolution!


Am Donnerstag, den 17. September fanden bundesweit in mehreren Städten Aktivitäten gegen die Krisenlösungen des Kapitals und für eine Perspektive jenseits von Ausbeutung, Kriegen und Umweltzerstörung statt. In Stuttgart organisierte ein Bündnis aus zahlreichen Organisationen, Initiativen und AktivistInnen ein Straßenfest und mehrere dezentrale Protestaktionen.

 

Bericht und Bilder | Unser Aufruf zum Aktionstag

Bildklein npdplakate

 

 

Gemeinderats- und Regionalversammlungswahl in Stuttgart & der Region


CDU, SPD und Republikaner haben deutliche Verluste erlitten, die NPD ist bei der Wahl zur Regionalversammlung gescheitert, Linke und SÖS haben dazugewonnen, leider aber auch die Grünen... Rund um die Wahlen am 7. Juni gibt es noch einiges mehr zu berichten: Aktive Antifaschistinnen und Antifaschisten entfernten in Stuttgart und der Region konsequent die Plakate von NPD und Republikanern und auch die Wahlwerbung der bürgerlichen Parteien war immer wieder verschiedenen Aktionen ausgesetzt. Dazu wurde ein etwas anderer Videoclip zum Stuttgarter Wahlkampf veröffentlicht.

 

Bericht | Diskussionspapier

Bildklein 1mai09

 

 

Demos und Aktionen am 1. und 2. Mai in Ulm und Stuttgart gegen Faschisten und für eine revolutionäre Perspektive!


Am Freitag, den 1. Mai haben wir zur Beteiligung an den antifaschistischen Aktivitäten in Ulm aufgerufen, am Samstag, den 2. Mai zu einer revolutionären Mai Demonstration in Stuttgart.
In Ulm konnte der Aufmarsch von etwa 1000 Nazis nur durch ein großes Polizeiaufgebot zum Schutz der Faschisten stattfinden. Mehrere tausend AntifaschistInnen und Antifaschisten waren auf der Straße.
An der revolutionären Mai Demo am 2. Mai in Stuttgart haben sich etwa 400 Menschen beteiligt. Trotz ständigen Polizeiprovokationen konnte die Demo durchgeführt und erneut eine Rede der Revolutionären Aktion vermummt gehalten werden.

 

Berichte und Bilder

Bildklein gegennato

 

 

Zehntausende bei Protesten gegen das Nato-Treffen in Straßburg und Baden-Baden


Die Nato feierte am 03. und 04. April in Kehl, Baden-Baden und Straßburg ihr 60jähriges Bestehen. Mehrere tausend Vertreter des Militärbündnisses kamen dort zusammen, mussten sich aber hinter Großaufgeboten der Polizei vor insgesamt etwa 30 000 DemonstrantInnen verschanzen.

 

Bericht

Meldungen

Bundeswehrplakat umgestaltet

Immer wieder versucht die Bundeswehr im öffentlichen Raum großformatige Werbung zu plazieren. In Stuttgart haben AntimilitaristInnen die Tage Kriegspropaganda umgestaltet. Fotos

 

MieterInnenmobbing – Prozess gegen Eigentümer der Wilhelm-Raabe-Straße 4

Etwa 50 Menschen unterstützten am Dienstag, den 11. September vor und im Amtsgericht eine Familie beim Gerichtsprozess wegen MieterInnenmobbing gegen die Hauseigentümer der Wilhelm-Raabe-Straße 4. Vor Beginn der Verhandlung organisierten UnterstützerInnen eine kleine Kundgebung. Bericht

 

Protest gegen "Demo für Alle" Bus in Stuttgart

Im Rahmen ihrer bundesweiten Bus-Tour hatte sich die „Demo für Alle“ für den heutigen Freitag Nachmittag in Stuttgart angekündigt. An Gegenprotesten beteiligten sich so viele Menschen, das die ewig Gestrigen der Demo für Alle mehr oder minder umzingelt waren. Bericht

 

Infostand der „Identitären“ in Stuttgart gestört

Am Samstag, den 18. August 2018 haben sich ca. 20 Faschisten der sogenannten „Identitären Bewegung“ an den Stuttgarter Schlossplatz getraut. Etwa 50 AntifaschistInnen versammelten sich kurzfristig am Schlossplatz und zeigten mit Parolen und kurzen Reden, dass die Rechten in Stuttgart nicht willkommen sind. Bericht

 

E-Mail-Newsletter

Der Newsletter wird unregelmäßig per Email verschickt und beinhaltet aktuelle Meldungen, Ankündigungen und Berichte. Der Schwerpunkt liegt auf Stuttgart und der Region.

Auf dieser Seite suchen